SchadenZert

Fachgebiete

Fachgebiet

 

Zertifizierte Sachverständige für Versicherungswertermittlungen und Sachschadenbewertungen von Immobilien

 

 

 

 

 

 

Fachgebiet

 

Zertifizierte Sachverständige für Versicherungswertermittlungen von Immobilien

 

Für Sachverständige mit dem Schwerpunkt Versicherungswerte

 

 

 

 

 


Fachgebiet

 

Zertifizierte Sachverständige für Schäden an Immobilien -Spezialgebiet-

 

Schäden an Immobilien beinhaltet auch Mängel und ist ein umfassendes Gebiet, was etwas eingeschränkt werden kann durch die Vertiefung eines Spezialgebietes, z.B.

  • Tischlerarbeiten
  • Tiefbau
  • etc.

 


Fachgebiet

 

Zertifizierte Sachverständige für Risikobewertungen Immobilien

 

 

 

 

 

 

 


Fachgebiet

 

Zertifizierte Sachverständige für Hausrats- und Inhaltsschäden

 

 

 

 

 

 

 


Ablauf Zertifizierung

 

Für die Kernbereiche Werte - Risiken - Schäden bietet das Steinbeis-Beratungszentrum Werte.Risiken.Schäden. als Zertifizierungsstelle Personenzertifizierungen nach DIN EN ISO/IEC 17024 an.

 

Unsere Kostenpauschalen (zuzüglich MWSt):

  • Erstzertifizierung: 1.797,00 €
  • Jährliche Überwachung: 100,00 €
  • Nachzertifizierung nach 5 Jahren: 300,00 €

Kontaktaufnahme: mail@steinbeis-wrs.de

Zertifizierungsstelle SchadenZert

Beratung

Damit wir Interessenten beraten können, ob eine Zertifizierung mit Aussicht auf Erfolg bei uns in Frage kommt, benötigen wir einen formlosen Lebenslauf im PDF-Format mit Hinweisen auf Ausbildungen, Abschlüssen, Berufserfahrungen (ohne Nachweise).

 

Nach dieser Vorprüfung erhalten die Antragsteller einen Zugang in einen internen Bereich mit Detailinformationen zum Zertifizierungsverfahren.

 

Mail an mail@steinbeis-wrs.de, Betreff: Vorprüfung Zertifizierung

 

Sachverständige mit einer gültigen Zertifizierung bzw. einer öffentlichen Bestellung können bei Interesse eine Zertifizierung anstreben, dass Prozedere muss allerdings insgesamt eingehalten werden:

  • drei Zertifizierungsgutachten
  • schriftliche Prüfung
  • mündliche Prüfung

Anerkennungen sind nicht möglich. Einen Kostenbonus können wir nach Überprüfung der vorhandenen Unterlagen möglicherweise gewähren, der dann erstellte Code reduziert bei der Buchung die Zertifizierungsgebühr.

 

Diese Vorprüfungen und Beratung ist für die Antragsteller kostenlos.