Präsenzkurs Bautechnik-Innendienst

Sachschäden -

Kompaktkurs Versicherungs-Innendienst

Bautechnik für den Versicherungs-Innendienst

Intensivseminar

Brand-, Sturm-, Wasser-, Elementar- und Haftpflichtschäden

 

Veranstalter

Steinbeis Transfer-Zentrum Risiken-Schäden-Werte an der Hochschule Karlsruhe

 

Leitung

Norbert Reimann, Dipl.-Ing., Architekt

 

Dozenten

Norbert Reimann, NN

 

Termine

Montag, 13.30 Uhr - Freitag, 12.30 Uhr

 

Seminarorte

Stuttgart, Berlin, Karlsruhe

 

Stuttgart

Steinbeis-Haus für Management und Technologie (SHMT), Filderhauptstr. 142 | 70599 Stuttgart

 

Anfahrt

 

Ausbildung

Ausbildung in 4 Tagen mit je 8 LE Lehreinheiten zu 45 Minuten; zusammen 32 LE.

Wochenplan

Lehrinhalte KompaktSeminar

LE 1     Versicherungsrecht
auf Schäden bezogen: VVG, AFB, VGB, VHB, sonstige SachV, AHB, Sicherheitsvorschriften, Abgrenzung Gebäude - Inhalt/Hausrat   
LE 2    Baurecht
Gesetze, Rechtsverordnungen, Verwaltungsvorschriften, aaRdBt, behördliche Auflagen
LE 3    Bautechnik I
DIN 276, DIN 277, Bauarten, Gebäudestrukturen
LE 4    Bautechnik II
Gewerke Rohbau, Ausbau
LE 5    Haustechnik I, Wasser
Gewerke Bewässerung, Entwässerung, Heizung, Lüftung, Klima
LE 6    Haustechnik II, Strom
Elektrischer Strom, Solartechnik, Photovoltaik, Elektrogeräte, Überspannung
LE 7    Schadenermittlungen
Aufbau Schadenaufnahme, Neuwert, Zeitwert, Gemeiner Wert, mittlere Wertminderung, Preisdatenbanken, Mietminderungen, Abgrenzungen (praktische, ästhetische und symbolische Mängel und Schäden)
LE 8    Schadenliquidation
Angebote, prüffähige Angebote, Kurzgutachten, Gutachten, Sachverständigenverfahren, Ersatzbeschaffung von Baustoffen und Bauteilen
LE 9    Schadensanierung Leitungswasser
Feuchtigkeitsmessung und -dokumentation, Rohrbruchortung, Technische Trocknung,  Schimmel- und Pilzsanierung, Sanierungsunternehmen
LE 10    Schadensanierung Brände
Gefährdungseinschätzung, Sanierungsverfahren bei Kontaminationen
LE 11    Schadenursachen
Brände, Blitzschlag, Explosionen, Leitungswasser, Frost, Sturm, Hagel, Überschwemmung, Hochwasser, Erdfall, Erdrutsch, Erdbeben, Schneedruck, Lawinen, Haftpflichtschäden (eigene Leistung und Bearbeitungsschaden)
LE 12    Regresse
Regressfähige Begutachtung, Schadenverursacher und Nichteinhaltung von Sicherheitsvorschriften, Sicherstellung und Untersuchung von Beweismitteln
LE 13    Versicherungswerte
Versicherungswertermittlungen, Neuwert und Zeitwert, Unterversicherung, Baupreisindex, Normalherstellungskosten (NHK), Baunebenkosten
LE 14    Risikomanagement
Verpflichtung zur Risikofrüherkennung, Norm ISO 31000, RM-Betriebsanalyse, Risiken identifizieren,  bewerten, analysieren, bewältigen und überwachen
LE 15    Übungen I
Überprüfungen von Angeboten und Gutachten, Preise von Sach- und Kostenschaden
LE 16    Übungen II
Schadenanalysen Sach- und Haftpflichtschäden

(Änderungen vorbehalten)

Seminarbeschreibung
Dieses Seminar (Kurs) richtet sich insbesondere an Teilnehmer/innen aus dem kaufmännischen Versicherungsbereich, die sich bautechnische Grundlagen und Bewertungskriterien für Sach- und Haftpflichtschäden an Immobilien sowie an Sachverständigengutachten erarbeiten wollen.

Das Seminar ist in Lehreinheiten eingeteilt, die Curriculumplanung wird regelmäßig fortgeschrieben.
Ergänzend zum Seminar wird einmal jährlich das SchadenSymposium angeboten.

Seminardurchführung
Vermittlung der erforderlichen Sachkunde nach den Grundsätzen der Sachschaden-begutachtung in 32 Lehreinheiten; Vorträge, Demonstrationen, Gruppenarbeiten.
Wir empfehlen den Einsatz eines Notebooks oder Tablets während des Seminars.

Zielgruppe
Sachbearbeiter (z.B. Schadeninnendienst) in Versicherungsunternehmen und bei Versicherungsmaklern in den Bereichen Sach- und Haftpflichtschaden.

Leistungen

  • Seminarteilnahme
  • Seminarunterlagen in der SchadenDatenbank
  • Pausengetränke und -snacks
  • ein Abendessen   
  • Teilnahmezertifikat

Rabattierungen

 

Rabatt-Berechtigte können bei uns einen Gutschein anfordern, der bei der Buchung die Kursgebühr entsprechend reduziert. Rabatte werden nicht kummuliert.

 

 

 

Treue-Rabatt: Unternehmen erhalten ab der dritten Teilnehmer-Anmeldung einen dauerhaften Treuerabatt von 20 % der Kursgebühren.

Buchungen

Bei Rabattberechtigungen wie Treue-Rabatt für Unternehmen bitte vor der Buchung Rabattcode anfordern: mail@steinbeis-wrs.de


Präsenzkurs Bautechnik-Innendienst (9.-13.9.2019) www.steinbeis-wrs.de/btid

Sachschäden - Kompaktkurs

Bautechnik für den Versicherungs-Innendienst

 

Ausführliche Produktbeschreibung

AGB´s

 

Präsenzkurs im Steinbeis-Haus für Management und Technologie (SHMT) in Stuttgart-Hohenheim

1.875,00 €

  • Plätze verfügbar