Seminarprogramm 2019

Seminare 2019

Stand 12.2018

 

Veranstaltung

 

 

Steinbeishaus

SchadenSymposium

 

Thema des Workshops: Sachverständigenverfahren

Workshops für Sachverständige mit jährlich wechselnden Schwerpunktthemen und Veranstaltungsorten; Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

Sachverständigenverträge, Honorierung, Abrechnung, Verbraucherverträge, Kündigung, Zeit für Bearbeitung, Obmannauswahl, Unabhängigkeit, Gutachtenerstellung, Gutachtenstruktur, Kündigungen

 

 

6. und 7.9.2019

Berlin


 

Berliner SchadenSeminar, geprüfte Sachverständige

 

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die Struktur der Schadenbegutachtung, um

  • bei entsprechenden bautechnischen Vorkenntnissen selbst als Sachverständige/r tätig werden zu können bzw. um
  • Gutachten und Sachverständigentätigkeiten bewerten und Schadenabwicklungen mitgestalten zu können.

 

 

21. bis 24.1. + 18. bis 21.2.2019

Stuttgart

13. bis 16.5. + 3. bis 6.6.2019

Stuttgart

2. bis 5.9. + 14. bis 16.10 + 8.11.2019, Online-Seminar / Präsenzprüfung

Online/

Berlin


 

Bautechnik für Kaufleute (Versicherungs-Innendienst)

 

Dieses Seminar (Kurs) richtet sich insbesondere an Teilnehmer/innen aus dem kaufmännischen Versicherungsbereich, die sich bautechnische Grundlagen und Bewertungskriterien für Sach- und Haftpflichtschäden an Immobilien sowie an Sachverständigengutachten erarbeiten wollen.

 

 

9. bis 13.9.2019

Stuttgart


 

QS Sachschäden

 

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die Struktur der Sachschadenbegutachtung kennen.

 

21.5.2019

Stuttgart


 

QS Versicherungswerte

 

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die Struktur der Versicherungswertermittlung mit angrenzenden Wissensgebieten aus der Versicherungsschadenbearbeitung.

 

 

12.3.2019

Stuttgart


 

QS Wertminderungen

 

Wertminderungen werden von Versicherern und Versicherungsnehmern benötigt, um bei versicherten Sachschäden, aber auch bei Haftpflichtschäden, vom Neuwert ausgehend, den Zeitwert zu errechnen.

Es wird der Frage nachgegangen, welche Wertminderungen zu beachten sind und wie die Wertminderungen fachlich zu ermitteln sind. Ausgangspunkt sind die Definition technischer Lebensdauern von Baustoffen und Bauteilen sowie die Bestimmung von Abnutzgsgraden.

 

 

5.3.2019

Stuttgart


 

QS SchadenSemiotik

 

Architektur erfüllt neben praktischen auch ästhetische und symbolische Funktionen.

Der vorzustellende architektursemiotische Ansatz soll helfen, eine gemeinsame Terminologie zur Beschreibung und Bewertung von Architektur und derer Funktionsbeeinträchtigungen zu finden.

Dabei soll auch der Frage nachgegangen werden, wie durch Schäden und Mängel auch ästhetische und symbolische Funktionen beeinträchtigt werden können und wie diese zu analysieren und zu bewerten sind.

 

 

19.3.2019

Stuttgart


 

Arbeiten in kontaminierten Bereichen

 

Der Inhalt des Sachkundelehrganges richtet sich nach den in der DGUV Regel 101-004, früher BGR 128 (Kontaminierte Bereiche) vorgeschriebenen Lehrgangsinhalten.

 

23. bis 27.9.2019

Stuttgart


 

In Vorbereitung

·         Sanierungsleiter, Kompaktkurs

·         Schadenpreise, Kalkulationen

 

   

Seminarprogramm aktuell:

www.steinbeis-wrs.de/seminarprogramm

Frühbucherrabatt:

www.steinbeis-wrs.de/frühzahler

AGB:

www.steinbeis-wrs.de/agb

Veranstaltung Stuttgart:

www.steinbeis-wrs.de/stuttgart

Veranstaltung Berlin:

www.steinbeis-wrs.de/berlin

 

Download
Seminarprogramm 2019, Stand Dezember 2018
Seminare 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 648.5 KB