SchadenForum RSS-Feed

Die Inhalte unseres Activity-Feeds können auch als RSS-Feed abonniert werden. Den RSS-Feed des Activity-Feeds findet man wie folgt:

http://www.schadenforum.eu/feed/activities.rss

SchadenForum

Beitrag: Und wir fliegen dahin - nichts als Unsinn im Sinn! von PhoenixS (Mo, 20 Mai 2019)
Aber so sind sie mal nun, die Sachverständigen
>> mehr lesen

Thema: Und wir fliegen dahin - nichts als Unsinn im Sinn! von PhoenixS (Mon, 20 May 2019)
Bezeichnet ein Sachverständiger die Frage eines Prozess­be­vollmächtigten als "Unsinn", stellt dies einen Grund zur Ablehnung des Sachverständigen als befangen dar. Denn das Wort "Unsinn" stellt eine unsachliche und herabsetzende Äußerung dar. Dies hat das Oberlandesgericht Stuttgart entschieden.Weiterlesen >>
>> mehr lesen

Thema: Bearbeitungsschaden und eigene Leistung im Gutachten von PhoenixS (Sun, 19 May 2019)
Im Seminar ist die Frage aufgetaucht, ob der Sachverständige nach seiner Prüfung (Unterlagen, Ortstermin, Auskünfte etc.) das Thema Ausschlüsse von- Bearbeitungsschäden,- eigene Leistungen und bei Verträgen vor 2008- häusliche Abwässeransprechen soll.Es ist zwar letzendlich einer juristischen Prüfung zu unterziehen, die Sachverständigen müssen das aber untersuchen, so meine Meinung
>> mehr lesen

Thema: Trainings Sachschäden von PhoenixS (Sun, 19 May 2019)
Die Idee kommt von unseren Seminarteilnehmern:Zum Thema Sachschäden wurden individuell passende Einheiten in einem persönlichen Training gesucht.Bei den Trainings liefert unser Trainer Input zu bestimmten Inhalten und gestaltet Anwendungsphasen.Der Trainer-Anteil während der Trainingszeit liegt bei etwa 50% und der Input bzw. der Arbeitsanteil durch den Teilnehmenden ebenfalls bei etwa 50%.Je nachdem, wie intensiv sich die Teilnehmenden mit dem Thema auseinander setzten sollen, wird nicht die Redezeit des Trainers verlängert, sondern das Training insgesamt. Es geht darum, Können zu vermitteln.ZielgruppeBauingenieure, Architekten, Sachverständige, Schadenbearbeiter (Wohnungsbaugesellschaften, Hausverwaltungen, Versicherungen, Versicherungsmakler), RechtsanwälteDas TrainingDas Training findet in der Regel mit einem Teilnehmer, einer Teilnehmerin statt.Bei Teilnehmern aus demselben Unternehmen können wir die Anzahl der Teilnehmer auf maximal drei Teilnehmer erhöhen.Wenn nichts anderes vereinbart wird, in unserem Seminarraum in Berlin-Heiligensee statt.Trainingstermine jeweils wochentags von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Folgetag von 9.00 bis 12.00 Uhr.In der Buchung enthalten: Pausensnacks und Getränke, Teilnahmebestätigung TrainingsplanMit der nachfolgenden Trainingsplanung kann Kontakt zu uns aufgenommen werden:Angabe der gewünschten Teilnehmeranzahl sowie der TrainingstageGewünschte Trainingsbereiche sowieweitere TrainingsbereicheTerminwünscheWenn das gewünschte Programm von uns bestätigt wird, kann das Training gebucht werden.Der Trainingsplan wird von uns vertraulich behandelt.Zur Vorbereitung für den Trainer kann zu besprechendes Beispielmaterial in die persönliche Ablage unserer Cloud geladen werden.Weitere Infos >>
>> mehr lesen

Top von Wachowiak (Sat, 11 May 2019)
Wachowiak findet das Top • Beitrag: I can’t get no satisfiction
>> mehr lesen

Top von Wachowiak (Sat, 11 May 2019)
Wachowiak findet das Top • Beitrag: I can’t get no satisfiction
>> mehr lesen

Top von Wachowiak (Sat, 11 May 2019)
Wachowiak findet das Top • Beitrag: I can’t get no satisfiction
>> mehr lesen

Bedanken von Wachowiak (Sat, 11 May 2019)
Wachowiak hat sich bedankt! • Beitrag: I can’t get no satisfiction
>> mehr lesen

Bedanken von Wachowiak (Sat, 11 May 2019)
Wachowiak hat sich bedankt! • Beitrag: I can’t get no satisfiction
>> mehr lesen

Bedanken von Wachowiak (Sat, 11 May 2019)
Wachowiak hat sich bedankt! • Beitrag: I can’t get no satisfiction
>> mehr lesen

Bedanken von Wachowiak (Sat, 11 May 2019)
Wachowiak hat sich bedankt! • Beitrag: Alt-statt-Neu-Phänomen
>> mehr lesen

Beitrag: Ersatzfliesen von skyman (Sat, 04 May 2019)
Sofern man auf den URL klickt kommen die Meldung: Die Seite wurde nicht gefunden?
>> mehr lesen

Top von Mike Schäfer (Sun, 28 Apr 2019)
Mike Schäfer findet das Top • Beitrag: Messverfahren / Gann
>> mehr lesen

Top von skyman (Sat, 27 Apr 2019)
skyman findet das Top • Beitrag: Steinbeisevents Werte.Risiken.Schäden. bei Xing
>> mehr lesen

Thema: Steinbeisevents Werte.Risiken.Schäden. bei Xing von PhoenixS (Thu, 25 Apr 2019)
Steinbeisevents Werte.Risiken.Schäden. bei XING
>> mehr lesen

Thema: SchadenCloud von PhoenixS (Fri, 19 Apr 2019)
Das HilfeForum für unsere Cloud www.steinbeis-wrs.cloud
>> mehr lesen

Thema: Frostschutz; Heizsysteme für den Außenbereich von PhoenixS (Mon, 15 Apr 2019)
Die Freiflächenheizungen dienen dazu, Freiflächen schnee- und eisfrei zu halten oder das Einfrieren von außenliegenden Rohren in Häusern und Produktionsanlagen und Dachrinnen zu verhindern. Dabei erhöhen sie nicht nur die Sicherheit, sie sind auch äußerst komfortabel. Mit einem speziellen Eismelder schalten sie sich vollautomatisch ein und aus, wenn sie benötigt werden. So brauchen sie entsprechend wenig Energie, um Schutz vor Schnee, Eis und Tauwasser zu bieten.
>> mehr lesen

Thema: Ratgeber Rückstauschutz von PhoenixS (Mon, 15 Apr 2019)
Der vorliegende „Ratgeber Rückstauschutz“ spannt einen umfassenden Themenbogen: Einleitend ordnet er das Rückstauphänomen in den geoklimatischen und geopolitischen Kontext des Klimawandels ein. Dann führen Experten in die fachlichen Details, erklären, aufgrund welcher ursächlichen Zusammenhänge sich Rückstaulagen aufbauen, beschreiben die Möglichkeiten für technischen und baulichen Rückstauschutz, diskutieren das Spektrum versicherungsseitiger Aspekte und bringen Übersicht ins Geflecht anzuwendender Normen. Abrundend rät die Broschüre zu besonderer Vorsicht in besonderen Lagen und macht mit drei typischen Anwendungsbeispielen Rückstauschutz ganz konkret.NEUERSCHEINUNG!32 Seiten, DIN A 41. Auflage 2019Preis € 15,00 inkl. MwStzzgl. VersandkostenISBN 978-3-00-060966-4 Weiterlesen ...>
>> mehr lesen

Thema: Qualitätsanforderungen an Heizungswasser nach VDI 2035 von PhoenixS (Sun, 14 Apr 2019)
Die im Trend liegenden Flächenheizungen mit Puffersystemen sowie der zunehmende Einsatz von Bauteilen aus Aluminium machen die Anlagenkomponente Heizungswasser immer wichtiger. Sind die Wasserparameter elektrische Leitfähigkeit, pH-Wert und Härte richtig eingestellt, kann ein langjähriger störungsfreier Betrieb erwartet werden. Neben einer kurzen Einführung in die Relevanz und Messtechnik dieser Parameter gibt der Fachbeitrag auch einen Einblick in den Umgang mit Bestandsanlagen. Weiterlesen ...>
>> mehr lesen

Beitrag: Größerer Leitungswasserschaden abgelehnt wegen falschem Lüftungsverhalten der Mieter von Mike Schäfer (Sat, 13 Apr 2019)
Sehr fragwürdig? Müsste man sich mal vor Ort ansehen!
>> mehr lesen

Beitrag: Größerer Leitungswasserschaden abgelehnt wegen falschem Lüftungsverhalten der Mieter von skyman (Sat, 13 Apr 2019)
Das macht Deckungsrechtlich überhaupt keinen Sinn, angeblich ablehnen zu wollen. Ich halte das Vorgehen daher für ein Gerücht. Hier scheint wohl einiges verwechselt zu werden.Deckung ja, Regress u. U. möglich!!
>> mehr lesen

Top von skyman (Sat, 13 Apr 2019)
skyman findet das Top • Beitrag: Größerer Leitungswasserschaden abgelehnt wegen falschem Lüftungsverhalten der Mieter
>> mehr lesen

Top von skyman (Sat, 13 Apr 2019)
skyman findet das Top • Beitrag: Jedermannsforum ???
>> mehr lesen

Beitrag: Jedermannsforum ??? von Michael Holdcroft (Wed, 10 Apr 2019)
Eigentlich schon. Eine Überprüfung findet nicht statt. Allerdings sollte jemanden nur Blödsinn hier veranstalten, wird er oder sie geblockt.
>> mehr lesen

Thema: Jedermannsforum ??? von Dr. Peter Meier (Tue, 09 Apr 2019)
Kann hier jeder reinscheiben ?
>> mehr lesen

Beitrag: Größerer Leitungswasserschaden abgelehnt wegen falschem Lüftungsverhalten der Mieter von S.N.F. (Sat, 23 Mar 2019)
Was soll das denn für ein Material sein, durch das man innenseitig Wasser fließen lassen kann, das aber bei Luftfeuchtigkeit von außen (wegen schlechtem Lüftungsverhalten) versagt? - Das kommt mir jetzt aber sehr "herbeikonstruiert" vor.
>> mehr lesen

Bedanken von Wachowiak (Wed, 20 Mar 2019)
Wachowiak hat sich bedankt! • Beitrag: Messverfahren / Gann
>> mehr lesen

Thema: Größerer Leitungswasserschaden abgelehnt wegen falschem Lüftungsverhalten der Mieter von PhoenixS (Sun, 17 Mar 2019)
Nix genaues wissen wir noch nichts von dem Fall, aber soviel: Ein namhafter Versicherer lehnt einen umfangreichen Leitungswasserschaden ab, weil durch falsches Lüftungsverhalten der Mieter Rohrkorrossion vorschub geleistet wurde. Wer hat denn sowas schon gehabt?Bei einer vermieteten Wohnung ist es ja Quatsch eine Sachversicherung abzuschließen, wenn das Mieterverhalten zum Ausschluss führt. Ich denke der Sachversicherer muss regulieren, kann notfalls die "Verursacher" in Regress nehmen.
>> mehr lesen

Beitrag: Alt-statt-Neu-Phänomen von skyman (Thu, 14 Mar 2019)
Die Differzierung zwischen Neuwert- u. Zeitwert ist in der Verträgen teils individuell und unmissverständlich geregelt. Wie theoretisch eine ZW Ermittlung zu erfolgen hat ist ebenfalls bekannt. Oft entstehen die vorbezeichneten Unterschiede meist aufgrund unkenntnis der SB des VR (ausnahmen), des SV und ggf. Regulierer. Der letztgenannte richtet sich ausschließlich nach den Vorgaben seines Arbeitgebers.
>> mehr lesen

Top von skyman (Thu, 14 Mar 2019)
skyman findet das Top • Beitrag: Undichte Fugen
>> mehr lesen

Top von skyman (Thu, 14 Mar 2019)
skyman findet das Top • Beitrag: Fugenkreuztrocknung / Fugenkreutzverfahren
>> mehr lesen

Top von skyman (Thu, 14 Mar 2019)
skyman findet das Top • Beitrag: Asbest macht immer noch Menschen krank
>> mehr lesen

Beitrag: Vermieter muss sich bei fahrlässig verursachtem Brandschaden durch Mieter an Wohn­gebäude­versicherung wenden von skyman (Wed, 13 Mar 2019)
Es greift hierbei das einschlägig bekannte Miteerprivelig
>> mehr lesen

Bedanken von skyman (Wed, 13 Mar 2019)
skyman hat sich bedankt! • Beitrag: Vermieter muss sich bei fahrlässig verursachtem Brandschaden durch Mieter an Wohn­gebäude­versicherung wenden
>> mehr lesen

Beitrag: Messverfahren / Gann von skyman (Wed, 13 Mar 2019)
Unbedingt zu vermeiden ist bei allen dielektrischen Messgeräten (Kugelkopf) die Messung in Ecken und Bohrlöchern. Da es sich beim Messverfahren um eine Streufeldmessung handelt, gehen alle Materialien im Streukreis der Kugel in die Messergebnisse ein. Dies kann bis zu einer Verdoppelung des Wertes führen. Die Eindringtiefe ist abhängig von der Rohdichte des Materials und dem Feuchtegehalt. Ein dielektrischen Messgeräten ist für sich gesehen ohnhin nicht aussagekräftig. Nicht verwunderlich das es regelmäßig zu Fehlinterpretationen kommt, was in der Praxis von Unternehmern regelmäßig genutzt wird um eine techn. Trocknung zu realisieren unabhängig ob erforderlich oder nicht.
>> mehr lesen

ERR_NO_TRANSLATION_FOR({[activities_rsummary]}): von Wachowiak (Sat, 11 May 2019)
%usernames% hat sich bedankt!
>> mehr lesen

ERR_NO_TRANSLATION_FOR({[activities_rsummary]}): von Mike Schäfer (Sun, 28 Apr 2019)
%usernames% findet das Top
>> mehr lesen

ERR_NO_TRANSLATION_FOR({[activities_rsummary]}): von skyman (Sat, 13 Apr 2019)
%usernames% findet das Top
>> mehr lesen

ERR_NO_TRANSLATION_FOR({[activities_rsummary]}): von skyman (Thu, 14 Mar 2019)
%usernames% findet das Top
>> mehr lesen