Sachverständigenverfahren

Aufbau, Struktur und Abwicklung

 

Bei den Trainings liefert unser Trainer Input zu bestimmten Inhalten und gestaltet Anwendungsphasen.

Der Trainer-Anteil während der Trainingszeit liegt bei etwa 50% und der Input bzw. der Arbeitsanteil durch den Teilnehmenden ebenfalls bei etwa 50%.

Je nachdem, wie intensiv sich die Teilnehmenden mit dem Thema auseinander setzten sollen, wird nicht die Redezeit des Trainers verlängert, sondern das Training insgesamt.

 

Es geht darum, Können zu vermitteln.

Zielgruppe

Bauingenieure, Architekten, Sachverständige, Schadenbearbeiter (Wohnungsbaugesellschaften, Hausverwaltungen, Versicherungen, Versicherungsmakler), Rechtsanwälte

Das Training

Dieses Training findet in der Regel mit bis zu sieben Teilnehmern -wenn nichts anderes vereinbart wird, in unserem Seminarraum in Berlin-Heiligensee- statt.

Trainingstermine jeweils wochentags von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Folgetag von 9.00 bis 12.00 Uhr.

 

In der Buchung enthalten: Pausensnacks und Getränke, WiFi, Teilnahmebestätigung

 

Teilnehmer nutzen ihr eigenes, internetfähiges Tablet bzw. Notebook.

 

Musterdokumente findet die Teilnehmer in unserer Cloud.

Trainingsplan

Der Trainingsplanung beinhaltet folgende Bereiche:

  • Problemfeld, Sachverhalt
  • Versicherungsbedingungen
  • Organisation des Verfahrens
  • Verträge
  • SV für Versicherer
  • SV für Versicherungsnehmer
  • Obmann/Obfrau
  • Probleme des SV-Verfahrens
  • Empfehlungen für die Praxis

 

Zur Vorbereitung für den Trainer kann zu besprechendes Beispielmaterial etc. in die persönliche Ablage unserer Cloud geladen werden.

AGB

Es gelten unsere AGB´s.


Buchungen

Präsenz

2019-11-28.-29. Training Sachverständigenverfahren

Training Sachverständigenverfahren

Präsenz-Training Berlin

https://www.steinbeis-wrs.de/trainings/training-sachverständigenverfahren/

Trainings

290,00 €

  • Plätze verfügbar